Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    Unsere Stimmen in der Sportlerumfrage 2018 für unsere Leichtathleten/innen
    14 Nov 2018 / von Jörg Fernbach

    Rebekka Haase, Christina Schwanitz (beide LV 90 Erzgebirge), Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz) und David Storl (SC DHfK Leipzig)  wurden durch die sächsischen Sportjournalisten für die Sportlerumfrage 2018 nominiert. Sie gehören damit zu den 10 erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportlern Sachsens in diesem Jahr und können sich jetzt schon auf ihre Teilnahme an der Sächsischen Sportgala freuen. Sie werden am 12. Januar 2019 im Internationalen Congreß-Center Dresden eine klasse Werbung für unsere Sportart sein. In kommenden Beiträgen werden unsere Nominierten noch ausführlich vorgestellt. Jetzt aber brauchen unsere Top-Athletinnen unsere Hilfe, denn auf der Nominierungsliste stehen weitere hochkarätige Namen.

    Siegerehrung im Lichtenauer Sachsen-Cup 2018
    14 Nov 2018 / von Jörg Fernbach

    Nach einer sehr erfolgreichen Saison im 14. Jahr des Lichtenauer Sachsen-Cup mit 11.020 Teilnehmerinnen und Teilnehmern steht jetzt der Höhepunkt der ranghöchsten Laufserie im Freistaat Sachsen bevor: Wo: 09212 Limbach-Oberfrohna, Esche-Museum, Sachsenstraße 3 - Zeit: 11:00 – ca. 14:30 Uhr - Ablauf: - Ehrung verdienstvoller Organisatoren durch den LVS, - Ehrung der Frauen nach Altersklassen (Platz 1-6, je AK), - Ehrung der Männer nach Altersklassen (Platz 1- 6, je AK), - Ehrung Teamwertung, - Ehrung Fleißwertung/Walking. Mit freundlicher Unterstützung der Lichtenauer Mineralquellen und der LV Limbach 2000 erwartet Euch ab 10:00 Uhr ein kleiner Imbiss. Ab 13.00 Uhr besteht die Möglichkeit, kostenlos das Esche-Museum zu besichtigen.

    D1 KaderTrainingslager auf dem Rabenberg 2018
    12 Nov 2018 / von Geschäftsstelle

    44 Topathleten aus Sachsen nahmen dieses Jahr am diesjährigen D1 Kadertrainingslager auf dem Rabenberg teil. Sie wurden von Herrn Vesmanis, Herrn Seifert, Herrn Jekow und Herrn Werner betreut. Täglich wurden zwei Trainingseinheiten durchgeführt. In den ersten zwei Tagen wurden wir von Schnee und Kälte überrascht. So mussten wir flexibel reagieren und oft in der Halle trainieren oder alternativ Krafttraining durchführen.
    Schwerpunkte waren allgemeine Grundbausteine der Leichtathletik. Es wurde geturnt, geschwommen und Rad gefahren. Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit kamen auch nicht zu kurz. Nur wer ein breites Spektrum an der Bewegungsvielfalt besitzt, ist in der Lage alle Disziplinen gut zu meistern.

Weitere News

  • Tagung des GFP mit den Vorsitzenden der KV, SV und WK-Koordinatoren

    12 Nov 2018 / von Jörg Fernbach

    Am 9. und 10. November 2018 trafen sich die Mitglieder des Geschäftsführenden Präsidiums des LVS mit den Vorsitzenden der Kreis-und Stadtverbänden (bzw. ihren Vertretern) und den regionalen Wettkampf-Koordinatoren in der Sportschule Werdau zu ihrem Jahrestreffen. In diesen zwei Tagen wurden die laut Tagesordnung den Teilnehmern übergebenen Arbeitsschwerpunkte diskutiert, Meinungen ausgetauscht und entsprechende Vorschläge zur Verbesserung der Zusammenarbeit unterbreitet. Ein erstes positives Fazit konnte bereits zu Beginn der Tagung gezogen werden, denn alle Kreis-und Stadtverbände, die Regionalkoordinatoren Chemnitz und Leipzig, sowie der RWK Dresden, waren der Einladung gefolgt.

    Weiterlesen ...
  • Der älteste Crosslauf Sachsens feiert 70. Geburtstag

    12 Nov 2018 / von Geschäftsstelle

    Als in der Nachkriegszeit vor 70 Jahren in der damaligen sowjet- ischen Besatzungszone auch die Sportbewegung langsam wieder- erwachte, trafen sich am Rande von Freital im Weißiger Wald einige Sportler zu einem Wett- lauf in der freien Natur. Der Lauf wurde fortan jährlich durchge- führt. Crosslauf hieß damals noch Waldlauf und die Veran- stalter hießen weder SG Motor Freital noch SG Weißig 1861, die in der heutigen Zeit den Lauf in Kooperation organisieren. Ergebnisse sind von damals ebenso wenig überliefert wie die Namen der Veranstalter und die Teilnehmerzahl, aber es begann eine bis in die Gegenwart reichende Traditionslinie. Mit der am 18.11.2018 stattfinden- den Jubiläumsveranstaltung des 70. Crosslaufes im Weißiger...

    Weiterlesen ...
  • Sportlerehrung Sommersport 2018 - Berufung "Team Tokio 2020"

    07 Nov 2018 / von Jörg Fernbach

    Am 5. November hatte der Landesportbund Sachsen und das sächsische Staatsminister- ium des Innern ins ehrwürdige Dresdner Lingnerschloss einge- laden. Themen des Abends waren die Ehrungen der Sport- lerinnen/ Sportler und Trainer- innen/ Trainer für ihre Leistung- en im Jahr 2018, die Berufung des "Team Tokio 2020" und der Talente für Olympia. Zur Einstimmung und Motivation für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es den Vortrag von Kai Markus Xiong aus Hamburg, der die 12.000 km von Hamburg nach Shanghai laufend zurückgelegt hatte. Zu Beginn der Ehrungsveranstaltung überbrachte der im Freistaat auch für den Sport zuständige Staatsminister des Innern, Prof. Dr. Roland Wöller eine ...

    Weiterlesen ...

Lichtenauer Sachsen-Cup

  • 13. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2018 - 33. Glauchauer Herbstlauf

    12 Nov 2018 / von Veranstalter

    Nach einer stürmischen Zwangspause im vorigen Jahr hieß es am Sonntag, dem 28.10.2018 wieder „Sport frei“ zum Glauchauer Herbstlauf an der Sachsenlandhalle. Die TSG Glauchau als Veranstalter hatte wieder keine Mühen gescheut, um die 33. Herbstlauf-Auflage zu einer stimmungsvollen Laufveranstaltung für die ganze Familie werden zu lassen. Ein passendes Wetterzeitfenster schaffte zum Lauf recht vernünftige Bedingungen. Mit 2245 Läufern, 111 Walkern und 20 Wanderern wurde die Rekordmarke an Teilnehmern von 2016 nur knapp verfehlt. Viele hatten wahrscheinlich die schlechte Wetterprognose im letzten Moment noch abgehalten, nach Glauchau zu kommen. Die Vormeldezahlen waren deutlich höher. Allein auf der Halbmarathonstrecke stehen 479 Finishern 561 Vormelder gegenüber.

    Weiterlesen ...
  • 39. Tharandter Waldlauf - 12. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2018

    06 Sep 2018 / von Veranstalter

    Bestes Laufwetter …… hat mehr als 500 LäuferInnen an die Waldbühne auf dem Hartheberg in Kurort Hartha zum 39. Tharandter-Wald-Lauf gelockt. Vor allem die Teilnehmer auf den langen Strecken werden sich über die relativ niedrigen Temperaturen gefreut haben. Konnten sie doch so an einigen der vier Verpflegungsstellen einfach vorbeilaufen. Das allein wird aber nicht der Grund für die vielen schnellen Zeiten (im Vergleich zum Vorjahr) gewesen sein, sondern viel mehr, dass sich die anspruchsvollen aber schönen Strecken rumgesprochen haben und Einige fast ihre Marathonform z.B. für Berlin testen wollten. Mit Marathonambitionen hat der neue Streckenrekord auf der 2,5 km-Strecke nichts zu tun. Lennox Guylai von Lok Hainsberg hat den alten Rekord um fast eine halbe Minute unterboten. Ähnliches gelingt ihm zuletzt fast bei jedem Lauf in seiner AK U12 oder er läuft, wie kürzlich beim Dresdner Nachtlauf, mit den 16 – 18-Jährigen ins Ziel.

    Weiterlesen ...
  • 15. Sparkassen-Tauchscher Stadtlauf - 11. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2018

    29 Aug 2018 / von Veranstalter

    Rekord in Taucha: 821 Läufer dabei. Der „Tauchsche“, das große Stadtfest, hatte erneut einen Knaller als Eröffnung. Der 15. Sparkassen-Tauchscher Stadtlauf war mit seinen großen Feldern in allen Altersklassen und einem gelungenen Programmablauf der erste Festhöhepunkt. Das Stadtlauf-Team des Leichtathletik Club Taucha hatte wieder ganze Arbeit geleistet und wie in den vergangenen Jahren einen interessanten Kurs entlang historischer Merkmale der Altstadt, wie dem Tauchaer Schlossberg, dem Zillewinkel und der St. Moritz-Kirche, vorbereitet. Die Innenstadt wurde mit Unterstützung der Stadtverwaltung während des Laufes komplett freigehalten. Der Veranstalter vermeldete die Rekordteilnehmerzahl 821, wobei in allen Wettbewerben aufgestockt werden konnte.

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018