Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    Die W40- und W50-Teams der SFN 1921 werden Sächsische Landesmeister
    25 Mai 2017 / von Geschäftsstelle

    Neukieritzsch. Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten Bürgermeister Thomas Hellriegel und der Seniorenwart des LVS Lutz Scheffler am vergangenen Sonntag (21. Mai) im Neukieritzscher „Stadion an der Lindenstraße“ die 24. Landesmeisterschaften Team Seniorinnen und Senioren. Neukieritzschs Gemeindeoberhaupt war der Schirmherr, der von der Abteilung Leichtathletik der Sportfreunde 1921 bereits zum 11. Mal in Folge ausgerichteten Meisterschaft.

    Noch 4 sächsische Landesmeisterschaften im Monat Mai
    17 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    Der Monat Mai ist gespickt mit sportlichen Höhepunkten in unserem Verband. Die Meisterschaften in Limbach-Oberfrohna, Bautzen und Dresden sind bereits erfolgreich durchgeführt worden. Jetzt stehen noch vier sächsische Landesmeisterschaften in der Leichtathletik im Wettkampfkalender. Am 21. Mai gibt es die LM Team Senioren in Neukieritzsch und hier können die Organisatoren der Sportfreunde Neukieritzsch 21 auf die die Erfahrungen von 2016 zurückgreifen, als sie diese LM bereits bestens vorbereitet und durchgeführt haben. Am 27. Mai gibt es eine absolute Premiere.

    An dieser Stelle eine besondere Werbung für den 19. Piepenbrock DRESDEN-MARATHON
    17 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    22.10.2017: 19. Piepenbrock DRESDEN-MARATHON: Die Organisatoren des 19. Piepenbrock DRESDEN-Marathons hatten ihre Anmeldung für 2017 ordnungs- und fristgemäß eingereicht. Leider ist diese Anmeldung nicht in die gedruckten Terminkalen- der 2017 des LVS und von Laufen.de übernommen worden. Die Organisatoren des Piepenbrock Dresden-Marathons stehen inhaltlich voll hinter der Anwendung der Laufgebühren des DLV, die im Leichtathletik-Verband Sachsen komplett wieder für die Förderung und Unterstützung der Laufbewegung verwendet werden.

Weitere News

  • Erfolgreiches DSC Jugendmeeting und LM Staffeln im Heinz-Steyer-Stadion

    15 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    In Dresden nimmt die Leichtath- letik immer mehr Fahrt auf, so das Fazit nach dem Jugendmee- ting des Dresdner SC und den Landesstaffelmeisterschaften am 14.05. im Heinz-Steyer-Stadion. 479 junge Sportlerinnen und Sportler aus 68 Vereinen waren nach Dresden gekommen und konnten erstmals die neu gebaute Nordtribüne mitbenut- zen. Damit hat sich die Teilnehmerzahl gegenüber 2016 fast verdoppelt. Und nicht nur die Teilnehmerzahl beeindruckte die Verantwortlichen der Abteilung Leichtathletik des DSC um Gerd Töpfer und Michael Gröscho, sondern viele Gäste aus Politik und Sport waren ihrer Einladung gefolgt.

    Weiterlesen ...
  • 7. Offene Mitteldeutsche Meisterschaften in Halle (Saale) am 6./7. Mai 2017

    10 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    Die 7. Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften wurde wie bereits bei den letzten Auflagen wieder in Halle (Saale) ausgetragen. Der Ausrichter SV Halle hatte den Wettkampf wieder optimal vorbereitet und durch die Kombination mit den Bezirks- und Landesmeister- schaften im Mehrkampf war das Stadion bis in den Abend gefüllt. Für die empfindliche Kühle und den zum Teil kräftigen Wind konnte der Ausrichter nichts, doch diese Bedingungen trugen nicht gerade zu Bestleistungen bei. Auffällig war, dass im Gegensatz zu den letzten Jahren die zweite und dritte Reihe der Mehrkämpfer aus Mitteldeutsch- land fast komplett fehlte.

    Weiterlesen ...
  • Erfolgreiche Wiederholung der Landesmeisterschaften von 2015 im Limbacher Wald-Stadion

    08 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    Limbach-Oberfrohna: 06.05.2017 Es ist ein kleines Schmuckkästchen, das neue Leichtathletik-Stadion in Limbach-Oberfrohna. Das Waldstadion, ehemals ein sanierungsbedürftiger Fußballplatz, wurde zu einem echten Leichtathletik-Stadion umgebaut und 2014 feierlich in Betrieb genommen. Am 9. Mai 2015 erhielt das Waldstadion seine Feuertaufe bei Landesmeisterschaften.  Auf dem Programm standen damals die LM 10.000 m und 5.000 m, die LM im Dreikampf der Senioren, sowie die LM der Senioren über die 300 m/400 m Hürden.

    Weiterlesen ...

Lichtenauer Sachsen-Cup

  • 7. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsencup 2017 - 38. Sachsenlauf Coswig am 25. Juni 2017

    25 Mai 2017 / von Veranstalter

    Neben der Königsstrecke des Sachsenlaufes über 29,8 km wird auch der Verlauf aller anderen Strecken unverändert beibehalten. Für die Wanderer W24 bieten wir in Moritzburg eine 5 km Zusatzoption. Die Startnummernausgabe/ Nachmeldung beginnt am Vortag (Sonnabend 14:00 Uhr-16:30 Uhr) im Schulgebäude sowie am Sonntag ab 6:30.
    Gestartet wird ab 7:00 Uhr mit den Wanderern W12 km und W24 km, gefolgt von den Walkern / NW 12 km um 9:00 Uhr.
    Zwischen 9:30 und 10:15 Uhr erfolgen die Starts zu den Läufen über 29,8 km, 1,6 km, 5 km, 11,8 km und Bambini.

    Weiterlesen ...
  • 6. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 20. Pobershauer Berglauf

    17 Mai 2017 / von Veranstalter

    Bereits zum 20. Mal lädt am 11. Juni 2017 der TSV 1872 Pobershau e.V. ins erzgebirgische Bergdorf ein. Dabei geht es neben dem Lichtenauer Sachsen-Cup auch um Wertungspunkte im Chemnitzer Lauf-Cup sowie im Westsachsen Laufsportladen Cup. Erstmals findet der Berglauf an einem Sonntagvormittag statt und wird durch die Walker/innen 10:30Uhr eröffnet. Zwischen 0,3km und 14,4km können sich dann die Läufer/innen von der AK U6 bis hin zur W80 und M85 messen und dabei hoffentlich etwas von der Landschaft auf den Rundstrecken auf Straßen sowie Wiesen- und Waldwegen rings um den Marienberger Ortsteil genießen.

    Weiterlesen ...
  • 4. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 20. Lauf in den Frühling

    10 Mai 2017 / von Jörg Fernbach

    Freital 06.05.17: In Freital ist es Tradition geworden, dass Jahr für Jahr mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer beim Lauf in den Frühling an den Start gehen. So auch in diesem Jahr beim 20. Jubiläumslauf, denn es kamen mehr als 1100 Laufbegeisterte ins Freizeit-und Erholungszentrum Hains, um die schöne Strecke entlang der Weißeritz unter ihre Laufschuhe zu nehmen und um Punkte im Lichtenauer Sachsen-Cup zu erkämpfen. Sehr gut organisiert von Daniel Wirth und seinem Team, der die gute Arbeit des „Vaters“ des Laufes, Arnd Lochmann, fortsetzt. Zum 20. Jubiläum dieses Laufes erhielt jetzt Arnd Lochmann vor dem Start der Läufe dafür einen Blumenstrauß.

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014