Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News-Archiv Leistungssport

  • Über den Deutschen Talent-Mehrsprung-Cup zur U18 Europameisterschaft

    29 Okt 2018 / von Geschäftsstelle

    Gleich drei junge Talente die 2015 und 2016 noch erfolgreich den Nachwuchs-Cup bestritten haben, sind dieses Jahr das erste Mal auch international in Erscheinung getreten und haben den Sprung zur U18 Europameisterschaft gemeistert. Nick Schmahl (TSV Heiligenhafen) wurde Europameister im Weitsprung der männlichen U18 und mit Neim Nguemning (TSV Waiblingen) und Nicklas Sammet (MTG Mannheim) waren auch zwei Dreispringe mit den Plätzen 5. Und 8. Sehr erfolgreich.
    Der Sichtungswettkampf des DLV Dreisprung-Teams findet dieses Jahr mit Unterstützung der Freunde der Leichtathletik bereits zum siebten Mal statt. 

    Weiterlesen ...
  • Lauf-Klassiker am Windberg mit deutschen Vorzeige-Läufern

    29 Okt 2018 / von Geschäftsstelle

    Nur noch wenige Tage, dann startet die 68. Auflage des von der SG Lokomotive Hainsberg organisierten Lauf-Klassikers „Rund um den Windberg“. Am 04. November werden wieder um die 500 Sportlerinnen und Sportler den abwechslungs- reichen Kurs rund um das Wahrzeichen der Stadt Freital unter die Sohlen ihrer Lauf- schuhe nehmen. Darunter sind auch zwei der aktuell besten deutschen Mittel- bzw. Lang- streckler. Favorit im Hauptlauf der Männer über 8 km ist Sebastian Hendel (LG Vogtland), in diesem Jahr Deutscher Meister über 5.000 und 10.000 m und Teilnehmer der Europameisterschaften in Berlin. 

    Weiterlesen ...
  • Dr. Ernst Richter - Ein Urgestein der Leichtathletik wurde 70

    24 Okt 2018 / von Jörg Fernbach

    Die sächs. Leichtathletinnen und Leichtathleten und alle Präsidi- umsmitglieder gratulieren einem Mann zu seinem 70. Geburtstag, der mehr als 50 Jahre aktiv für unsere Sportart sich eingesetzt hat. Der promovierte Ingenieur hat sich neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Ober- assistent und Leiter der Abtei- lung Internationale Beziehungen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Sozialwesen in Zittau schon in seiner Jugend für die Leichtathletik engagiert. Seine erste Kampfrichterprüfung legte er bereits 1966 ab. Es folgten die Kampfrichterprü- fungen 2 (1969) und 3 (1971) und nach seiner Prüfung Nr. 2 wurde er zum Kampfrichterwart des KFA Zittau berufen.

    Weiterlesen ...
  • Sandra Boitz gewinnt ihren 2. Marathon

    23 Okt 2018 / von Jörg Fernbach

    Sandra Boitz vom SC DHfK Leipzig kennen wir als super- schnelle Frau auf den Distanzen bis zum Halbmarathon. Jetzt hat sie zum 2. Mal sehr erfolgreich die Marathondistanz absolviert. Beim 20. Piepenbrock-Dresden Marathon am 21. Oktober lief sie schnell über die Straßen der sächsischen Landeshauptstadt und gewann die Gesamtwertung bei den Frauen in 2:56:45 Std. Nach ihrem Sieg beim Leipzig-Marathon 2013 gelang der 44-jährigen Sandra Boitz nun erneut ein Gesamtsieg auf der 42.195 m langen Marathondistanz. Sandra war ein gefragter Vorname beim DD-Marathon, denn mit Sandra Moesch aus Dreiringsen lief nur noch eine weitere Frau unter 3 Stunden ins Ziel.

    Weiterlesen ...
  • Gelungene Landesmeisterschaften im Crosslauf in Limbach-Oberfrohna

    23 Okt 2018 / von Jörg Fernbach

    Am 20.10. ging es in Limbach- Oberfrohna um die Landesmeis- tertitel im Crosslauf und viele erfahrene und erfolgreiche Läuferinnen und Läufer waren über die Distanzen zwischen 2 km und 10 km am Start. Unter anderem die Crossläuferinnen und Läufer des LSV Pirna. Hier ihre Einschätzung: "15 x Gold, 4 x Silber, 5 x Bronze War unsere heutige Ausbeute bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf in Limbach Ober- frohna. Bei schönstem Lauf- wetter ging es über abwechs- lungsreiche crossige Strecken. Marlies Müller, Günter Werrmann und Dietmar Müller wurden jeweils 2x Altersklassen- sieger über die...

    Weiterlesen ...
  • Buenos Aires - Lea Wipper wird 8. bei den Olympischen Jugendspielen

    17 Okt 2018 / von Jörg Fernbach

    Der DOSB hatte für die Olympi- schen Jugendspiele 2018 in Bue- nos Aires nur 75 Athletinnen und Athleten in allen Individualsport- arten nominiert. In diesen auser- wählten Kreis hatte es auch die U18-EM-Vierte im Speerwerfen, Lea Wipper vom SC DHfK Leipzig geschafft. In Buenos Aires muss- ten in der Leichtathletik jeweils 2 Wettkämpfe bestritten werden und beide Ergebnisse wurden für das Endresultat zusammen- gefasst. Lea Wipper hatte im 1. Wettkampf die 50-Meter-Marke übertroffen und wollte auch im 2. Wettkampf an diese Leistung anknüpfen. Aber erst im 4. und letzten Versuch flog ihr Speer mit 49,18 m in die Nähe der 50 Meter.

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018