Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Der SV Einheit Bräunsdorf feierte sein 125. Jubiläum

27-08-2018 18:13
von Jörg Fernbach

Mehr als 250 Mitglieder sind im Verein organisiert, davon über 60 in der Leichtathletik, in einem Ort mit ca. 800 Einwohnern.  31 Übungsleiter/innen, Trainer/innen und 9 Kampf-und Schiedsrichter/innen gehören zu den Aktivsten im Verein. Insgesamt eine starke Truppe. In unserer Sportart, der Leichtathletik, wird in Bräunsdorf eine sehr gute Nachwuchsarbeit geleistet und große Talente entwickelt. Ein ganz besonderes aktuelles Beispiel ist Marvin Schlegel. Marvin Schlegel, ausgebildet im SV Einheit Bräunsdorf, ist jetzt für den LAC Erdgas Chemnitz aktiv und startete unlängst bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin in der deutschen 4x400 m Staffel.  Auch Ben Heber war einst im SV Einheit Bräunsdorf aktiv, wechselte von dort ebenfalls zum LAC und ging dann zum Bobsport und feierte mit dem Weltmeistertitel im Vierer von Maximilian Arndt seinen größten sportlichen Erfolg. Beide wurden während der Festveranstaltung am 24. August mit dem Wasserturm-Pokal geehrt.
Der SV Einheit Bräunsdorf war auch mehrmals Talentstützpunkt unseres Verbandes und an dieser Stelle sei es gestattet die Bitte auszusprechen, das Ziel, erneut Talentstützpunkt zu werden, nicht aus den Augen zu verlieren.
Zur Festveranstaltung wurden zahlreiche Mitglieder des Vereins für ihre langjährige und erfolgreiche ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Ganz besonders freute sich der Vereinsvorsitzende Henry Weihmann, der den Verein schon seit über 30 Jahren führt, über seine Ehrung mit der höchsten Auszeichnung des Landessportbundes Sachsen, der Ehrenplakette des LSB. Grußadressen überbrachten u.a. der Landrat des Landkreises Mittelsachsen, Matthias Damm, der Bürgermeister der Gemeinde Oberschöna (Bräunsdorf ist ein Ortsteil), Rico Gerhardt und der Vizepräsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen, Jörg Fernbach, im Namen des Präsidiums und speziell des Präsidenten des LVS, Dr. Tassilo Lenk.
Landrat Matthias Damm hatte als besondere Würdigung noch einen Scheck dabei.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Festakt zum 125. Vereinsjubiläum des SV Einheit Bräunsdorf unterbrachen oft mit Applaus die Ansprachen und als ihr Vorsitzender mit der Ehrenplakette des LSB ausgezeichnet wurde, gab es stehende Ovationen. Auch allen, die sich bisher nicht sportlich betätigt haben, bzw. sich noch nicht ehrenamtlich für den Sport betätigen, war diese Festveranstaltung ein großer Motivationsschub, damit zu beginnen.
Allen Mitgliedern des Sportvereins Einheit Bräunsdorf weiterhin viel Erfolg bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit im Sport, bei immer bester Gesundheit.
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018