Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Dietmar Ziller nimmt nach 50 Jahren Abschied vom Ehrenamt

25-03-2019 19:37
von Jörg Fernbach
Foto: Jörg Fernbach

Es war ein emotionaler Moment zum 15. Ordentlichen Verbandstag des Leichtathletik-Verbandes Sachsen am 23. März 2019, als der Präsident des LVS, Dr. Tassilo Lenk, unserem Vorsitzenden der Kommission Ehrungen/Auszeichnungen, Dietmar Ziller, das Ehrengeschenk des LVS überreichte. Nach 50 Jahren ehrenamtlicher Arbeit für die Leichtathletik, beendet Dietmar Ziller seine Arbeit im LVS als Kommissionsvorsitzender. Bereits in der DDR hat der diese Aufgabe in hoher Qualität durchgeführt und wurde für diese ehrenamtliche Tätigkeit 1986 in das Präsidium des DVfL der DDR gewählt. Unzählige Einsätze bei Meisterschaften, Länderkämpfen, zentralen Kinder-und Jugendspartakiaden und internationalen Meisterschaften gehörten zu seinem Einsatzgebiet. Bei der Gründung unseres Verbandes 1990 war Dietmar Ziller sofort bereit, diese ehrenamtliche Aufgabe für unseren Verband zu übernehmen. Und er hat sie bis zum 23. März diesen Jahres bestens ausgeführt. Seine Tätigkeit als Direktor eines Gymnasiums hat ihn auch beruflich für diese Aufgabe fit gehalten.
Für seine unermüdliche und klasse Arbeit wurde Dietmar Ziller hoch geehrt. Er erhielt die Ehrennadel des DVfL der DDR und des LVS in Gold. 2004 wurde ihm die höchste Auszeichnung unseres Verbandes, die Ehrenplakette des LVS, überreicht
Jetzt, kurz vor seinem 75. Geburtstag, gibt er diese Aufgabe nun nach 50 Jahren ab und wir alle danken Dietmar Ziller für seine Arbeit im Interesse unserer Leichtathletik. Lieber Dietmar, wir wünschen Dir noch viel Gesundheit und werden sicher auch noch viel von deinem Erfahrungsschatz profitieren können.
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018