Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Erfolgreiche Trainertagung 2019

26-11-2018 18:36
von Webmaster
Foto Uwe Streller

Am 24. November fand in Chemnitz die diesjährige Trainertagung unseres Verbandes statt. Mehr als 150 Trainerinnen und Trainer, Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten waren der Einladung in die Mensa der Eliteschule des Sports gefolgt.
Nach der Eröffnung durch den Vizepräsidenten Leistungssport des LVS, Dr. Gerald Voß gab es einen interessanten Vortrag von Julian Rudziok vom DOSB zum Thema: "Was bringt uns die Leistungssportreform?" Zu diesem Thema gab es eine rege Diskussion und einen sehr offenen Dialog, der keine Problematik ausblendete.
Im Anschluss an diesen konstruktiven Beitrag nahm der Leitende Landestrainer des LVS, Joachim Erdmann, die Auswertung des Jahres 2018 vor. Sein Fazit: " Nach Jahren erfolgreicher Arbeit gab es 2018 keine Verbesserung in den Ergebnissen, aber die erreichten Ergebnisse gewährleisten einen optimistischen Blick in die Zukunft in unserem Landesverband aus leistungssportlicher Sicht".
Vor der Mittagspause präsentierte Lars Milde von der gastgebenden Eliteschule des Sports in Chemnitz einen Überblick über die Arbeit der sächsischen Sportschulen. In der gesamten Bundesrepublik gibt es 43 Sportschulen, darunter 6 in Sachsen. An Hand der Zahlen der Absolventen unseres Sportschulen, die für das Team Olympia 2020 berufen worden, zeigte Lars Milde deutlich auf, dass unsere Sportschulen eine echte "Kaderschmiede" auch für unsere Sportart sind. Von den 11 Nominierten Leichtathletinnen und Leichtathleten für das Team Olympia 2020 im Freistaat, haben 10 eine Sportschule mit Erfolg abgeschlossen. Lars Milde ging auch auf das wichtige Thema: "Kommunikation" ein und erläuterte die 3 Ebenen auf diesem Gebiet.
Im Anschluss an die Mittagspause dankte der Präsident unseres Verbandes, Dr. Tassilo Lenk, allen Anwesenden für ihre große Einsatzbereitschaft für unsere Sportart und nach seiner kurzen Laudatio ehrte der Leichtathletik Verband-Sachsen seine erfolgreichen Nachwuchsathletinnen und-Athleten des Jahres 2018 und überreichte ihnen ein kleines Präsent als Dankeschön für ihre Leistungen. Ein großes Dankeschön gab es auch für unsere erfolgreichen Trainer dieser Saison. Ein Höhepunkt des Tages war zum Abschluss die Berufung unserer D1 und D2-Kader, die stolz ihre Berufungsurkunden und ihre damit verbundene, neue Sportbekleidung entgegennahmen.
Die Ehrungen und Berufungen wurden, verbunden mit persönlichen Worten, durch den Präsidenten des LVS, Dr. Tassilo Lenk, und die Vizepräsidenten des LVS Dr. Gerald Voß (Leistungssport) und Jörg Fernbach (Breitensport) vorgenommen.
Eine erfolgreiche Tagung ging pünktlich zu Ende und an dieser Stelle ein kurzes Fazit eines Teilnehmers der Tagung zum Schluss: " Ich möchte die Gelegenheit gleich nutzen und für die gelungene Veranstaltung von gestern zu danken. Alle Beiträge waren sehr informativ" so Renè Geipel vom LV 99 Hartha.
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018