Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Normerfüllungen und Nominierungen sächsische Athletinnen und Athleten

18-07-2018 20:15
von Jörg Fernbach

Höhepunkt der Leichtathletik-Saison 2018 sind die Europameisterschaften vom 7.-12. August im Olympiastadion Berlin. Eine echte Heim-EM und für unsere sächsischen Kader das Maximalziel 2018.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben bereits 8 unserer Athleten/innen die Norm für die EM erfüllt.

Dazu gehören:
Christina Schwanitz (LV90 Erzgebirge) im Kugelstoßen mit 19,50 m
Kristin Gierisch ( LAC Erdgas Chemnitz) im Dreisprung mit 14,31 m
Max Heß (LAC Erdgas Chemnitz) im Dreisprung mit 16,95 m
David Storl (SC DHfK Leipzig) im Kugelstoßen mit 21,10 m
Franziska Hofmann (LAC Erdgas Chemnitz) über die 100m Hü. in 13,00 s
Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) über die 100 m in 11,35 s
Sebastian Hendel (LG Vogtland) über 10.000 m in 28:44,68 min.
Marcus Schöfisch von lauftraining.com wurde bereits für das EM-Team im Marathon nominiert.

Es gibt in den Reihen der sächsischen Spitzenathleten/innen weitere Aktive, die bereits gute Leistungen, aber noch keine Normerfüllung zu verzeichnen habe. U.a. gehören dazu: Roy Schmidt (SC DHfK Leipzig)-100 m, Jenny Elbe (Dresdner SC 1898-Dreisprung), Alexander John (SC DHfK Leipzig)-110 m Hü., Marvin Schlegel (LAC Erdgas Chemnitz) 400 m/4x400 m), Anne Weigold (LG Mittweida) 100 m Hü. und Maximilian Grupen (LV90 Erzgebirge) 400 m/4x400 m. Sie haben jetzt noch in Nürnberg die Möglichkeit, die Norm für die EM zu schaffen. Viel Erfolg dafür.
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018