Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Niesky ist eine Reise wert!

11-09-2017 18:57
von Geschäftsstelle

Hochachtung für den LSV Niesky, ein Leichtathletik-Verein, der über Jahrzehnte mit seinen ehrenamtlichen Funktionären eine Vielzahl von Veranstaltungen organisiert. Bereits zum 47. Mal fand am vergangenen Wochenende (02/03. September) das traditionelle Mehrkampfmeeting auf der Sportanlage am Gymnasium statt. Eine Traditionsveranstaltung, die mit großem Engagement und mit guter Resonanz der Sportler angenommen wird.
Kampfrichter, Platzpersonal, Auswertung, Fotograf mit sofort zu erwerbenden Fotos von den einzelnen Wettkämpfen, Riegenführer sowie Versorgungpersonal mit einem reichhaltigen Angebot standen unter Leitung von Sportfreundin Doreen Nitsche (Gesamtleiterin). Sie ist eine Sportfunktionärin mit umfangreichen Erfahrungen und viel Leidenschaft für die Leichtathletik.
Teilnehmerzahlen in allen Altersklassen haben sich kontinuierlich erhöht. Viele Teilnehmer äußerten sich, dass sie jedes Jahr den Termin- erstes September- Wochenende in ihrem persönlichen Terminplan festgeschrieben haben. Sehr familiär mit Siegerehrung, Urkunden und Medaillen und für die Erstplatzierten ein Präsent gehören ebenso dazu, wie die gemeinsame Übernachtung in der angrenzenden Turnhalle.
Durch Fördermittel vom LSB, der Stadtverwaltung, der Sparkassenstiftung, Sponsoren und dem Verein hat sich der erforderliche Gerätebestand für das Training und für die Durchführung von Wettkämpfen in den letzten Jahren wesentlich verbessert.
In Verbindung mit dieser Veranstaltung finden seit einigen Jahren die Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Seniorinnen und Senioren statt. Seit geraumer Zeit sind diese Meisterschaften offen ausgeschrieben, so dass Athleten aus angrenzenden Bundesländern (Sachsen-Anhalt/ Brandenburg/ Berlin) teilnehmen können und diese Möglichkeit auch in Anspruch nehmen.
Für mich als Repräsentant des Leichtathletik- Verbandes Sachsen war es sehr angenehm, diese Veranstaltung zu erleben. Jeder kennt sich seit vielen Jahren, hilft und unterstützt sich bei Erfordernissen und erfreut sich gemeinsam an den erreichten Ergebnissen. Eltern und Großeltern sowie viele Freunde unterstützen mit viel Beifall und herzlicher Sympathie - besonders bei den Rahmenwettbewerben der Kinder- die Athleten.
Bei der Siegerehrung wurde bereits die Einladung für das kommende Jahr ausgesprochen und der allgemeine Tenor war- wir kommen bestimmt!

Landesmeister der Senioren im Zehnkampf:

M 30 - M. Herrmann SG Vorw. Frankenberg - 6511 Pkte. (Meisterschaftsrekord)
M 35 - J. Kaminsk SG Zittau/ Süd - 4087 Pkte.
M 40- J.. Schurath Weißensee SV - 5270 Pkte
M 45 - F. Neumer TSV Dresden - 4933 Pkte.
M 50 - T. Drescher AC Berlin - 4993 Pkte.
M 55 - L. Herrmann SG Vorw. Frankenberg - 5709 Pkte.
M 60 - M. Renner HSG Turbine Zittau - 5251 Pkte.
M 70 - W. Scholze SV Motor Großenhain - 4125 Pkte.
M 75 - v. Känel Dr. S. TSV Dresden - 4317 Pkte.

Landesmeister der Seniorinnen im Siebenkampf:

W 35 - D. Kliche LSV Niesky - 3491 Pkte.
W 40 - B. Protz SSV Planeta Radebeul - 2355 Pkte.
W 45 - U. Gründel-Michel DSC Dresden - 4330 Pkte.
W 50 - S. Bähr LSV Pirna - 3226 Pkte.

Den Landesmeistern und Platzierten herzlichen Glückwunsch!
Joachim Krüger
Ehrenpräsident des LVS

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014