Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen auf der Homepage des Leichtathletik Verband Sachsen e.V.
Sieger im Landesfinale 2020 „Jugend trainiert für Olympia“-WK V
Aktuelle News: Sieger im Landesfinale 2020 „Jugend trainiert für Olympia“-WK V
von Jörg Fernbach
Foto: Jörg Fernbach
Foto: Jörg Fernbach

Am 5. März 2020 trafen sich die 10 besten Grundschulen Sachsens, die sich in den jeweiligen Regionalausscheiden qualifiziert hatten, zum Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in ihrer Wertungsklasse V zum Landesfinale, in diesem Jahr wieder in der Margon-Arena Dresden. Und alle waren gekommen, es gab keine Virusbedingten Absagen. Es waren interessante Wettbewerbe, die von Katja Fritsch als Wettkampfleiterin rings um das Thema Leichtathletik mit den Schwerpunkten, Laufen, Werfen und Springen, vorbereitet wurden und vom zuständigen Referenten des LASuB, Thomas Hildebrandt, bestens kommentiert wurden.
Die Schülerinnen und Schüler waren sehr emotional dabei; großer Jubel und Tränen prägten das Landesfinale. Bevor die Wettbewerbe starteten, trat die Tanzgruppe „Konfetti“ aus Coswig auf, die wie in jedem Jahr ein wunderschönes Tanzstück gestalteten. Und damit alles „rund“ läuft, waren viele Schüler der 64. Oberschule aus Dresden im Rahmen ihrer Prime Eventmanagement Schul-AG als Helfer und Kampfrichter im Einsatz. Die Sportkoordinatoren der Landeshauptstadt waren wie immer eine feste Bank bei der Durchführung dieses Landesfinales.
Es waren echt anspruchsvolle Wettbewerbe und es blieb bis zum Ende spannend. Erst mit der Abschlussstaffel wurden die Sieger und Platzierten ermittelt.
Sieger im Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia in der WM V, in der es leider kein Bundesfinale gibt, wurde die A.M Böttcher Grundschule aus Görlitz mit 69 Punkten. Nur drei Punkte dahinter kam die Grundschule Lampertswalde auf den Silberrang und die Kreativitätsschule aus Dresden folgte auf dem Bronzerang mit 65 Punkten.
Es folgten die Grundschulen H. Marchwitza aus Schneeberg, aus Nossen, Karl-Marx aus Plauen, aus Hohburg, aus Oelsnitz/Neuwürschnitz , aus Beucha und Dr. Martin Luther Zwickau.. Aber am Ende konnten sich Alle, ob Sieger oder 10. über die Shirts mit dem Logo "Jugend trainiert für Olympia" freuen. Für die ersten drei gab es auch echt schöne Medaillen, auf die sich zur Siegerehrung auch die Blicke der "Unterlegenen" richteten. Obwohl: Unterlegene gab es an diesem Tag keine, es hat allen richtig großen Spaß gemacht.
Eine schöne Sache, dass die Leichtathleten zu den nur 3 Individualsportarten (Schwimmen, Geräteturnen, Leichtathletik) in Sachsen gehören, die in der WK V ein Landesfinale bestreiten können. Auf eine gute Zeit in den Grundschulen bis zum Landesfinale 2021.
Jörg Fernbach

Zurück

© Copyright 2020 Leichtathletik-Verband Sachsen e.V.. All Rights Reserved.