Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen auf der Homepage des Leichtathletik Verband Sachsen e.V.
Verdiente Ehrungen im Sportforum Hoyerswerda
Aktuelle News: Verdiente Ehrungen im Sportforum Hoyerswerda
von Jörg Fernbach
Foto: Jörg Fernbach

Es waren und sind oft noch schwierige Zeiten, um Ehrungen im würdevollen Rahmen vornehmen zu können. So war es auch mit den Ehrungen unseres Verbandes für die zu Ehrenden des SC Hoyerswerda. Martina Wussack, Abteilungsleiterin Leichtathletik des Vereins machte das Beste draus und band die Auszeichnungen in den Werfertag des SC Hoyerswerda am 21. Juli 2021 ein.
Der Vizepräsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen (LVS), Jörg Fernbach, war dazu in den Hoyerswerdaer Sportkomplex FKO gekommen und nahm die Ehrungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreisfachverbandes Bautzen, Peter Meuche und Martina Wussack vor.
Mit der Ehrennadel des LVS in Gold wurde eine Hoyerswerdaer Ehrenamtlerin geehrt, die seit 1978 aktiv für unsere Leichtathletik tätig ist. Rosel Menzel war von 1978 bis 1990 Trainerin bei Aufbau Hoyerswerda und von 1978 bis 2008 auch im KFA Leichtathletik tätig. Von 2014 bis zum heutigen Tag ist sie im SC Hoyerswerda, Abt. LA als Trainerin tätig, organisiert Wettkämpfe und auch als Kampfrichterin macht sie einen guten Job. Dies alles reicht ihr nicht, denn sie ist auch noch als aktive Werferin im sportlichen Geschäft unterwegs.
Mit ihr erhielten zwei weitere Angehörige der Leichtabteilung-Abteilung des SC Hoyerswerda die Ehrennadel des LVS in Bronze und wurden damit für ihre große Einsatzbereitschaft geehrt. Kerstin Nix und Sven Müßigbrodt freuten sich besonders über diese Ehrung, war es für sie doch eine große Überraschung an diesem Tag.
Und weil es so eine klasse Möglichkeit für Ehrungen in unserer Sportart war, gab es noch eine ganz besondere Ehrung, die Ehrung durch Jörg Fernbach von Dietmar Ziller mit der Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Gold.
Nach 50 Jahren ehrenamtlicher Arbeit für die Leichtathletik, beendete Dietmar Ziller seine Arbeit im LVS als Kommissionsvorsitzender Ehrungen. Bereits in der DDR hat der diese Aufgabe in hoher Qualität durchgeführt und wurde für diese ehrenamtliche Tätigkeit 1986 in das Präsidium des DVfL der DDR gewählt. Bei der Gründung unseres Verbandes 1990 war Dietmar Ziller sofort bereit, diese ehrenamtliche Aufgabe für unseren Verband zu übernehmen. Und er hat sie bis zum 23. März 2019 bestens ausgeführt. Seine Tätigkeit als Direktor eines Gymnasiums hat ihn auch beruflich für diese Aufgabe fit gehalten.
Für seine unermüdliche und klasse Arbeit wurde Dietmar Ziller hoch geehrt. Er erhielt die Ehrennadel des DVfL der DDR und des LVS in Gold. 2004 wurde ihm die höchste Auszeichnung unseres Verbandes, die Ehrenplakette des LVS, überreicht. Nun die Ehrung mit der EN in Gold des LSB.
Allen Geehrten ein großes Dankeschön für ihren jahrelangen, unermüdlichen Einsatz für unsere Sportart Leichtathletik, verbunden mit dem Wunsch für eine beste Gesundheit.
Jörg Fernbach

Zurück

© Copyright 2021 Leichtathletik-Verband Sachsen e.V.. All Rights Reserved.